Bücher cometis AG Frankfurt am Main

Bücher – praktische Nachschlagewerke zu Kennzahlen aus der Wirtschaft

Die Verwendung und Interpretation von Kennzahlen gewinnt im täglichen Wirtschaftsleben zunehmend an Bedeutung. Investoren oder Kreditgeber prüfen die Unternehmensentwicklung anhand zentraler Kennzahlen, wie z.B. EBIT, Working Capital oder Cash Flow, um in kürzester Zeit Investitionsentscheidungen treffen zu können.
Im Folgenden finden Sie handliche Nachschlagewerke zu unterschiedlichen Fachgebieten. Zu unseren Verkaufsschlagern zählt allen voran das Handbuch „100 Finanzkennzahlen“. Das Buch „100 Finanzkennzahlen“ fasst die wichtigsten Kennzahlen übersichtlich und prägnant zusammen. Es richtet sich dabei an Vorstände und Geschäftsführer, Controller und Finanzexperten, aber auch an Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Wirtschaftsjournalisten und Studenten. Die Inhalte des vorliegenden Handbuchs unterstützen Sie, Ihr Know-how über Finanzkennzahlen zu stärken und sich optimal auf den Dialog mit kreditgebenden Banken oder Investoren vorzubereiten.
Auch das Nachschlagewerk „100 Personalkennzahlen“ erfreut sich großer Beliebtheit. Das Handbuch soll den HR-Verantwortlichen gezielte Hinweise geben, um die Leistungsfähigkeit der Organisation mithilfe geeigneter Kennzahlen zu optimieren. Nicht nur die ermittelte Kennzahl alleine, sondern insbesondere ihre Entwicklung über die Zeit lässt schlüssige Erkenntnisse zu und ermöglicht gezielte Maßnahmen zur Weiterentwicklung Ihres Unternehmens.
Stöbern Sie auf unserer Website und entdecken Sie das passende Handbuch für Ihren Themenschwerpunkt.

100 Finanzkennzahlen

Die Verwendung und Interpretation von Kennzahlen gewinnt im täglichen Wirtschaftsleben zunehmend an Bedeutung. Investoren oder Kreditgeber prüfen die Unternehmensentwicklung anhand zentraler Kennzahlen, wie z.B. EBIT, Working Capital oder Cash Flow, um in kürzester Zeit Investitionsentscheidungen treffen zu können. Doch was verbirgt sich hinter diesen Kennzahlen? Was ist deren Aussagekraft? Und warum eignen sich diese für die Unternehmensanalyse?

Know-how über Finanzkennzahlen stärken

Das Buch „100 Finanzkennzahlen“ fasst die wichtigsten Kennzahlen übersichtlich und prägnant zusammen. Es richtet sich dabei an Vorstände und Geschäftsführer, Controller und Finanzexperten, aber auch an Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Wirtschaftsjournalisten und Studenten.
Die Inhalte des vorliegenden Handbuchs unterstützen Sie, Ihr Know-how über Finanzkennzahlen zu stärken und sich optimal auf den Dialog mit kreditgebenden Banken oder Investoren vorzubereiten.

Kritische Würdigung jeder Finanzkennzahl

Neben einer Definition jeder Kennzahl wird deren Berechnung anhand eines Zahlenbeispiels dargestellt sowie die entsprechenden Einsatzgebiete erläutert. Anhand der Gegenüberstellung der wesentlichen Vor- und Nachteile wird jede Kennziffer einer kritischen Würdigung unterzogen. Bitte berücksichtigen Sie, dass durchaus internationale Unterschiede in der Berechnung von Kennzahlen bestehen können.

Übergreifende Analyse für aussagekräftiges Ergebnis

Wichtig im Umgang mit Kennzahlen ist, diese nie isoliert, sondern immer im Zeitverlauf, in der Relation zu Peer-Group-Unternehmen oder in Abhängigkeit der branchenüblichen Gegebenheiten zu betrachten. Schließlich ist die übergreifende Analyse mehrerer Indikatoren der Schlüssel dazu, Kennzahlen in ein aussagekräftiges Ergebnis zu transferieren. Hierzu liefert Ihnen dieses Nachschlagewerk eine wertvolle Unterstützung.

100 Personalkennzahlen –Leistungsfähigkeit der Organisation optimieren

Das Handbuch „100 Personalkennzahlen“ soll den HR-Verantwortlichen gezielte Hinweise geben, um die Leistungsfähigkeit der Organisation mithilfe geeigneter Kennzahlen zu optimieren. Nicht nur die ermittelte Kennzahl alleine, sondern insbesondere ihre Entwicklung über die Zeit lässt schlüssige Erkenntnisse zu und ermöglicht gezielte Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Organisation.
Mitarbeiter machen den entscheidenden Unterschied. Dies belegen verschiedene Studien und es ist eine vielzitierte Aussage der Unternehmen über Ihre Mitarbeiter. Trotzdem, dies zeigt die Praxis, wissen die Firmen und die zuständigen Human Resources (HR)-Abteilungen relativ wenig über das sog. „Humankapital“.

Einsatz von HR-Kennzahlen fördert Transparenz

Aus den Ergebnissen können die Prioritäten für das Humankapital für die nahe und mittelfristige Zukunft bestimmt werden. Bauchgefühle werden mit Fakten hinterlegt, Investitionen oder auch Kürzungen können glaubhaft vertreten und gezielte Fortschritte bei der Wirkung des Unternehmens erreicht und gemessen werden.
Der Einsatz von HR-Kennzahlen fördert zudem die Transparenz des Unternehmens und dient Mitarbeitern, Investoren und anderen Stakeholdern zur verbesserten Einschätzung und Analyse. Das Unternehmen wird dadurch in Bezug auf das Humankapital vertrauenswürdiger und als echter Gesprächspartner akzeptiert. Das Buch ist daher ein idealer Begleiter für Personalleiter, HR-Manager, HR-Berater und auch für interessierte Studenten.

Fundierte Entscheidungen anhand zentraler Kennzahlen treffen

Sofern Ihr Unternehmen erst beginnt, die Leistungsfähigkeit der Human Ressources zu überprüfen, so messen Sie zu Beginn nicht zu viel auf einmal. Zehn bis 15 zentrale Kenngrößen verhelfen Ihnen und Ihrem Unternehmen, erste wichtige Erkenntnisse zu erlangen und somit zielgerichtete und fundierte Entscheidungen in Bezug auf Ihre wichtigste Ressource – Ihre Mitarbeiter – treffen zu können.

Weitere Bücher

Die Verwendung und Interpretation von Kennzahlen gewinnt im täglichen Wirtschaftsleben zunehmend an Bedeutung. Investoren oder Kreditgeber prüfen die Unternehmensentwicklung anhand zentraler Kennzahlen, wie z.B. EBIT, Working Capital oder Cash Flow, um in kürzester Zeit Investitionsentscheidungen treffen zu können.
Im Folgenden finden Sie handliche Nachschlagewerke zu unterschiedlichen Fachgebieten. Stöbern Sie auf unserer Website und entdecken Sie das passende Handbuch für Ihren Themenschwerpunkt.
Jedes Nachschlagewerk steht in unserem Online-Shop zum Direktkauf zur Verfügung.