Roadshow cometis AG Frankfurt am Main

Durch Capital Markets Days Investoren einen tiefen Einblick geben

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxEin beliebtes Mittel, um bestehende Investoren zu informieren und neue Investoren kennenzulernen, sind sogenannte Capital Markets Days, auch Investor Day genannt. Hierzu werden Fondsmanager, Vermögensverwalter, Analysten, Banker oder andere Kapitalmarktakteure von einem Emittenten eingeladen. Auf dem Capital Markets Day präsentiert das Management den Teilnehmern u.A. die neuesten Produkte und Entwicklungen im Unternehmen.

Einbeziehung von Stakeholdern und mediale Präsenz des Capital Markets Days

Gerne werden zu einem Investor Day auch themenbezogene Spezialisten oder Kunden und Zulieferer eingeladen, um die Zusammenhänge einzelner Entwicklungen besser zu veranschaulichen. Zudem kann durch gezielte Medienarbeit der Nutzen einer solch aufwendigen Veranstaltung maximiert werden. Durch den medialen Multiplikator werden Einblicke dieses Tages somit auch für Share- und Stakeholder, die nicht teilgenommen haben, zugänglich.

Programminhalte eines Capital Markets Days

Durch den Blick hinter die Kulissen des Unternehmens nimmt die Financial Community auch sogenannte „soft facts“ mit. (z.B. Wie kann der Vorstand präsentieren, welche Stimmung herrscht im Unternehmen, wie sieht das Unternehmen von innen aus…) Diese können für die Akteure entscheidende Indikatoren dafür sein, welches Potential in einem Unternehmen tatsächlich steckt, in welcher Lage sich das Unternehmen tatsächlich befindet, welche Prognosen realistisch sind und ob diese mit der im Geschäftsbericht vorgegebenen Guidance übereinstimmen.

Aber natürlich bleiben auch an einem Capital Markets Day finanzielle und quantitative Indikatoren zentral. Deshalb ist ein holistischer Ansatz bei der Programmgestaltung der Inhalte maßgebend. Es soll ein einheitliches, aussagekräftiges, verständliches und vor allem zukunftsorientiertes Bild abgegeben werden. Darum ist es wichtig, neue Informationen und Einblicke zu liefern und Erläuterungen zu zentralen Themen vorzunehmen.

Gezielte Vorbereitung auf den Capital Markets Day

Zur Vorbereitung auf die Investor Days sollte ein Überblick darüber bestehen, wie das Unternehmen von den jeweiligen Kapitalmarktakteuren bewertet und wahrgenommen wird. Man sollte seine Investoren genau kennen. Dies eignet sich besonders dafür entsprechende Schwerpunkte und effektive Programmpunkte zu setzen. Auch in diesen Punkten bietet die jahrelange Expertise von cometis eine sinnvolle Stütze.

Für Investor Relations gibt es wohl kein geeigneteres Mittel, um Unternehmen in ihrer ganzen Tiefe darzustellen. Daher ist es umso wichtiger, diesen Tag effektiv und effizient zu planen und auszuführen. Ein Capital Markets Day sollte einmal pro Jahr durchgeführt werden. Gerne berät Sie die cometis AG hierzu.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir beraten Sie gerne individuell, um Ihren Capital Markets Day optimal zu planen. Rufen Sie uns an und lassen Sie uns Ihren IR-Auftritt gemeinsam perfektionieren!