Nichtfinanzielle Berichterstattung Frankfurt am Main, Deutschland

Nichtfinanzielle Berichterstattung: Für Transparenz über die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens sorgen

Das Thema „Nachhaltigkeit“ gewinnt am Kapitalmarkt immer mehr an Bedeutung. Share- und Stakeholder erwarten zunehmend Auskunft über die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Unternehmenstätigkeiten. Damit entstehen auch in der Kommunikation zu diesen Anspruchsgruppen neue Herausforderungen. Die nichtfinanzielle Berichterstattung wird deshalb immer wichtiger. In manchen Ländern sind Unternehmen bereits gesetzlich zur Offenlegung bestimmter nichtfinanzieller Belange verpflichtet. In Deutschland gilt seit dem 11. April 2017 das CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz.

Nichtfinanzieller Bericht als wichtigste Grundlage für Ihre Kommunikation nichtfinanzieller Belange

Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeitung Ihres nichtfinanziellen Berichts. Im Vordergrund steht, dass wir mit Ihnen Ihre individuellen Schwerpunkte herausarbeiten. Daran orientiert sich der gesamte Aufbau Ihres Berichts und stellt ihn in den Kontext Ihrer Geschäftstätigkeit. Empfehlenswert ist es, sich hierbei an nationalen oder internationalen Rahmenwerken wie z.B. dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) oder den GRI Standards der Global Reporting Initiative (GRI) zu orientieren. Dies gewährleistet eine gewisse Vergleichbarkeit mit anderen Unternehmen, was von den Adressaten der Berichte erwünscht ist. Zudem verfolgen wir laufend nichtfinanzielle Berichte von Unternehmen diverser Branchen. Dadurch verfügen wir über eine umfangreiche Datenbank nichtfinanzieller Kennzahlen. So können wir zusätzlich wesentliche Kennzahlen Ihrer Peergroup in Ihrem Bericht berücksichtigen. Das ermöglicht eine noch bessere Vergleichbarkeit und Quantifizierbarkeit Ihrer nichtfinanziellen Performance. In Zusammenarbeit mit unserer Grafikabteilung entwickeln wir ein passgenaues und ansprechendes gestalterisches Konzept.

Lästige Berichtspflicht oder ein guter Anfang

Das Thema „Nachhaltigkeit“ darf nicht separat behandelt werden. Es soll mit der Strategie und den ökonomischen Zielen in Einklang stehen. Befürworter sind überzeugt, dass sich verantwortungsbewusstes Handeln langfristig auch in einem größeren finanziellen Erfolg wiederspiegelt. Ganz egal ob diese Meinung geteilt wird oder nicht, ein nichtfinanzieller Bericht sollte nicht nur als oberflächliche Transparenzpflicht betrachtet werden. Die steigende Anzahl an Verbänden und Initiativen in diesem Bereich, auch auf Seiten von Investoren, bestätigen, dass das Interesse der EK- und FK-Finanzierer an nichtfinanziellen Informationen steigt. Sie nutzen diese vermehrt, um Chancen und Risiken von Kapitalanlagen und Kreditvergaben umfassender zu bewerten.

Je nach Situation macht es deshalb auch für Unternehmen Sinn, die nicht berichtspflichtig sind, sich frühzeitig mit der nichtfinanziellen Berichterstattung auseinanderzusetzen. Wir beraten Sie gerne in Ihrer individuellen Situation.

Beim nichtfinanziellen Bericht übernehmen wir gerne folgende Leistungen für Sie:

  • Beratung zum Konzept der Veröffentlichung (als Teil des Geschäftsberichts, integriert oder als separater Bestandteil, als gesonderter Nachhaltigkeitsbericht, online oder offline etc.)
  • Entwicklung eines individuell stimmigen inhaltlichen und grafischen Konzepts
  • Inhaltliche Beratung zur Auswahl geeigneter Kennzahlen
  • Projektmanagement inkl. Koordination der beteiligten Partner (Übersetzer, Fotografen, Druckereien)
  • Chefredaktion
  • Satz und Layout des gesamten Berichts
  • Lektorat, Korrektorat und Zahlencheck
  • Veröffentlichung gemäß regulatorischer Vorgaben
  • Begleitende Kommunikationsmaßnahmen