IPO-Website Frankfurt am Main

Auf einer IPO-Website Investoren erforderliche Informationen bereitstellen

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxAuf der IPO-Website werden interessierten Investoren alle erforderlichen Informationen zum Unternehmen und Börsengang zur Verfügung gestellt. Vor dem Börsengang haben die meisten Unternehmen noch keinen Bereich für Investor Relations auf ihrer Homepage. Zeitgleich zur Bekanntgabe der IPO-Pläne sollte daher eine IPO-Website online gehen, die über das Unternehmen, Management, wesentliche Finanzkennzahlen und nicht zuletzt die Investment Highlights informiert.
Je nach Emissionsangebot muss Ihrer Website zum Börsengang ein sogenannter Disclaimer vorgeschaltet werden, der unbefugte Investoren auf das Zeichnungsverbot Ihrer Aktie aufmerksam macht. Dieser muss übrigens auf sämtlichen Mitteilungen und Publikationen stehen, die Sie im Rahmen Ihres Börsengangs veröffentlichen.

Wertpapierprospekt und Emissionsdaten gehören auf die IPO-Website

Im Laufe des IPO Prozesses werden weitere Details zum Börsengang auf der IPO-Website veröffentlicht. Denn wenn der Wertpapierprospekt von der Finanzaufsicht gebilligt worden ist, kann dieser mit finalen Informationen zum Emissionskonzept auf die Website gestellt werden.

Zum Handelsstart der Aktie wird die IPO-Website um weitere Bereiche erweitert. Eine zentrale Rubrik sollte sich der Aktie widmen. Hier sollten Investoren mit den wesentlichen Fakten zur Aktie, einem Aktienchart oder der aktuellen Aktionärsstruktur alle wichtigen Informationen zur Aktie bereitgestellt werden.

Starker Partner für Ihre IPO-Kommunikation

Wir unterstützen Sie dabei, Struktur und Inhalte für Ihre IPO-Website zu erstellen und stehen Ihnen als Partner für die IPO-Kommunikation gerne zur Seite, damit Sie alle Informationen fristgerecht veröffentlichen.