Ad-Hoc-Mitteilungen

zum Archiv

KPS AG: Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

 

Dienstag, 1. August 2017

Die KPS AG hat heute den Vertrag zum Erwerb sämtlicher Anteile der ICE Consultants Europe SL, Barcelona, (ICE) einem führenden SAP-Beratungsunternehmen in Spanien, geschlossen.

Der Vertrag sieht vor, dass ICE zum 2. Oktober 2017 eine 100%-Tochter der KPS AG wird. Das multidisziplinäre Team der ICE mit rund 100 Beratern unterstützt Unternehmen im Konsumgüter- und Pharmabereich in der Prozessberatung, SAP-Implementierungen und Application Management Services (AMS) in Spanien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden sowie in Nord- und Südamerika.

Die Übernahme setzt die internationale Expansionsstrategie fort und festigt die Position der KPS AG als eine der führenden Beratungsfirmen für die digitale Transformation in Europa. Der Kaufpreis besteht aus einer fixen und variablen Komponente, über deren Höhe die Parteien jedoch Stillschweigen vereinbart haben.

Der Vorstand

Unterföhring, 1. August 2017

Kontakt:
I. Hoyer, KPS AG München
T +49 89 35631-3310
E-Mail: ir@kps.com