Investor Relations Agentur

Finanz- und Unternehmenskommunikation

Kontaktieren Sie uns!

Investor Relations Agentur

Finanz- und Unternehmenskommunikation

Kontaktieren Sie uns!

Investor Relations Agentur

Finanz- und Unternehmenskommunikation

Kontaktieren Sie uns!

Investor Relations Agentur

Finanz- und Unternehmenskommunikation

Kontaktieren Sie uns!

Deutschlands Investor Relations Agentur
mit europäischem Investorenzugang

Die cometis AG zählt zu den führenden Investor Relations Agenturen in Deutschland. Mit unserem langjährigen Know-how am Kapitalmarkt und Gespür für Markttrends setzen wir jedoch nicht nur in Deutschland kontinuierlich neue Maßstäbe in der Investor Relations. An allen wichtigen Finanzplätzen Europas und in der Welt verfügen wir über ein Partnernetzwerk und kompetente Ansprechpartner vor Ort. So stellen wir für unsere Kunden den Kontakt zu relevanten Investoren, Analysten und Medien her und unterstützen sie dabei, ihre ambitionierten Ziele in der Investor Relations zu erreichen.

Finanz- und Unternehmenskommunikation

Durch unsere strategische Investor Relations Beratung finden Sie einen besseren Zugang zu Investoren, Analysten und Medien und können Meinungsbildung und Entscheidungsprozesse zu Ihren Gunsten beeinflussen. Im Rahmen eines M&A-Transaktionen oder in Krisensituationen kommen auf jedes Unternehmen kommunikative Herausforderungen zu, die ein spezifisches Know-how in der Finanz- und Unternehmenskommunikation erfordern. Als IR-Spezialist mit langjähriger Erfahrung aus zahlreichen Kapitalmarktprojekten helfen wir Ihnen dabei, eine einheitliche und zielführende Kommunikation mit allen Anspruchsgruppen sicherzustellen. Durch eine professionelle Medienarbeit vergrößern wir Ihre Chance, dass Ihre Botschaften bei relevanten Finanz- und Wirtschaftsmedien Gehör finden und Ihre Zielgruppen erreichen.

IR 2019: Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

IR 2019 - Wir sagen Danke

15 Jahre cometis

Zu den Kunden unserer Investor Relations Agentur zählt insbesondere der börsennotierte Mittelstand. Bei unseren Projekten stehen wir in Kontakt mit Vorständen, Aufsichtsräten oder IR Managern. Unser Dienstleistungsspektrum reicht von der Organisation von Investoren-Roadshows, über die Aufbereitung von Peergroup-Analysen und Consensus-Schätzungen bis zur Erstellung von Finanzberichten und Pflichtmitteilungen für den Kapitalmarkt.

Sollten Sie keinen Spezialisten für Finanzkommunikation und Investor Relations im Haus haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Aufgaben der Investor Relations an unsere Agentur zu übertragen. Bei vielen unserer Kunden sind wir der erste Ansprechpartner für Investor Relations und beraten das Unternehmen in allen relevanten Fragestellungen. Informieren Sie sich über unser umfassendes Tätigkeitsspektrum in der Investor Relations!

„Was es wert ist getan zu werden, ist es wert richtig getan zu werden.“

Unser Team

Um eine moderne strategische Kommunikationsberatung liefern zu können, vereint das Team unserer Investor Relations Agentur das Wissen von Investor Relations Managern, Journalisten, Analysten, Investment Bankern und Investoren.

Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung, haben renommierte Awards der Branche gewonnen und arbeiten für erstklassige Mittelständler aus Deutschland und aller Welt. Unser Team hat sich über die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden kontinuierlich weiterentwickelt. Wir sind stolz sagen zu können, dass wir unseren Markt ein Stück mitgeprägt haben.

Wenn Sie ein Team suchen, das lösungsorientiert arbeitet, kritisch denkt und über ein erstklassiges Netzwerk zu Finanzmedien, Analysten und Investoren verfügt, dann sind sie bei uns richtig!

Unser Qualitätsversprechen

Unser Verständnis für Service und Qualität orientiert sich an Disney World in Orlando Florida. Hier steht der Kunde und seine Zufriedenheit immer an erster Stelle. Dieses Verständnis haben wir auf unsere Investor Relations Beratung übertragen.

Bevor wir die Zusammenarbeit mit einem Kunden beginnen, definieren wir gemeinsam konkrete Ziele. Daraus werden im nächsten Schritt klare Strategien und Aufgabenstellungen entwickelt. Somit ist für unsere Kunden stets transparent, an welchem Punkt der Zielerreichung wir zum jeweiligen Zeitpunkt stehen.

Icon Lorbeerkranz

Unsere Referenzen – Aktuelle und ehemalige Kunden der cometis AG

IPO

Prime Standard
110,8 Mio. €

06.02.2015

IPO

M&A

Übernahme von 100% der Anteile der Wild Bunch S.A.

05.02.2015

M&A

Investor Relations

Prime Standard

Seit 2014

Investor Relations

IPO

Prime Standard
76,1 Mio €

04.02.2011

IPO

M&A

Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für 100% der Anteile der SLM Solutions Group AG durch GE Aviation (erloschen)

06.09.2016 – 27.10.2016

M&A

IPO

Entry Standard
Listing

04.10.2016

IPO

M&A

Öffentliche Übernahme von 73,52% der Anteile der MeVis Medical Solutions AG durch VMS Deutschland Holdings GmbH

April 2015

M&A

Investor Relations

Prime Standard

Seit 2016

Investor Relations

IPO

Entry Standard
Listing

11.11.2015

IPO

M&A

Übernahme von 100% der Anteile der Nowilan Gesellschaft für Antriebstechnik mbH

25.08.2016

M&A

Investor Relations

Prime Standard

Seit 2008

Investor Relations

IPO

Scale
18,75 Mio. €

30.06.2017

IPO

M&A

Übernahme von 100% der Anteile der Tirendo Holding GmbH

16.09.2013

M&A

Icon Zahlen

cometis in Zahlen – Worauf wir stolz sind

IR-Mandate

Finanz-PR

IPOs

Geschäftsbericht

Mitarbeiter

Studien

Icon News

News – Neuigkeiten von und zu cometis

BÖZ 16. April 2019: „Das Research gleicht einer Baustelle“

cometis AGProfil Globales Netzwerk Soziales Engagement Team Referenzen Investor Relations IPO...
Mehr dazu

ESEF – Wie ab 2020 einheitlich reportet wird

cometis AGProfil Globales Netzwerk Soziales Engagement Team Referenzen Investor Relations IPO...
Mehr dazu

Mit Kommunikation aggressiven Hedgefonds begegnen

Dr. Achim Herfs (Partner bei Kirkland & Ellis) skizziert die Aktivitäten aggressiver Hedgefonds. Herfs zählte weltweit 726 Kampagnen von als Aktivisten bezeichneten Fonds, davon allein 138 in Europa.

Mehr dazu

Vergütungspolitik: Fondsgesellschaften üben verstärkt Kritik

Walter Becker würdigt unter der Überschrift „Jede zweite Vergütung abgelehnt“ die Corporate Governance Aktivitäten von Allianz Global Investors (AGI). In drei Vierteln der Hauptversammlungen stimmte die AGI gegen zumindest einen Tagesordnungspunkt.

Mehr dazu

Negative ! Transaktionskosten im Retailgeschäft

Chris Flood beleuchtet in der FTFM von 11. März einige Stilblüten und Kollateralschäden der aktuellen MiFID-Regulierung. Die Fondsgesellschaften müssen gemäß MiFID nunmehr auch Transaktionskosten nennen.

Mehr dazu

Banken treten am Markt bislang wenig durchdacht auf

Das Handelsblatt beleuchtete am 20. März 2019 die Folgen von MiFID für die Researchlandschaft. Die Zahl der Analysten geht zurück. Small und Mid Caps müssen zukünftig die Kosten des Researchs selbst bezahlen.

Mehr dazu

Energiewende: Weniger Ideologie und mehr Effizienz gefordert

Claus Döring nimmt die Pläne aus Berlin und Brüssel zu Green Finance aufs Korn. Döring schreibt: „Ein Prima Klima Gesetz gibt es zwar noch nicht, aber immerhin hat die Bundesregierung wissen lassen, dass sie Deutschland zu einem führenden Sustainable Finance Standort machen will.“

Mehr dazu

Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft

Wird eine Aktie erstmals an der Börse gehandelt, erlaubt der Kursverlauf des ersten Tages (IPO-Tag) keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung.

Mehr dazu

Private Equity ante Portas

Peter Köhler und Robert Landgraf beleuchten die schillernde Szene der Finanzinvestoren. Mit dem 2018er Kursrückschlag sind die Bewertungen im MDAX vom 20,7-Fachen des Jahresgewinns auf das 16,9-Fache geschrumpft.

Mehr dazu

Investmentboutiquen von Research abgeschnitten?

Unter der Headline „Fondshäuser suchen den direkten Kontakt“ beleuchtet die BöZ die Folgen von MiFID für`s Research. Bekanntlich muss Research seit 2018 bezahlt werden.

Mehr dazu

Wichtig für alle IR-Verantwortlichen | Update Kapitalmarktrecht: Auf IR-Webseiten der Emittenten ist die Zahlstelle zu nennen

Börsennotierte Unternehmen müssen gemäß § 48 Abs. 1 Nr. 2 in Verbindung mit Nr. 4 WpHG Angaben zur Zahlstelle öffentlich zur Verfügung stellen. Die Zahlstelle ist diejenige Bank, über die vom Emittenten insbesondere Dividendenzahlungen abgewickelt werden.

Mehr dazu

Börsennotierte Unternehmen bei Prognoseangaben mit Defiziten

Die cometis AG, eine der führenden Beratungsgesellschaften für Investor Relations, hat die Prognosequalität aller Unternehmen aus DAX, MDAX, SDAX und TecDAX für die Jahre 2013 bis 2017 untersucht.

Mehr dazu

Best practice: Guidance

An der Börse wird die Zukunft eines Unternehmens gehandelt. Investoren und Analysten schauen daher sehr genau auf die Prognoseberichte der Unternehmen. Dabei sind die Anforderungen an Prognoseberichte in der deutschen Gesetzgebung nicht abschließend geregelt.

Mehr dazu

Kapitalmarktpanel H2/2018: Aktuelles Meinungsbild zum deutschen Private Equity-Markt, 7.12.2018

Die cometis AG, eine der führenden Beratungsgesellschaften für Finanzkommunikation in Deutschland, hat heute die Ergebnisse ihres aktuellen Kapitalmarktpanels veröffentlicht. Die Umfrage zum zweiten Halbjahr 2018 befasst sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung des deutschen Private Equity-Markts. Hierfür wurden Entscheider aus führenden in Deutschland tätigen Investmentbanken befragt.

Mehr dazu

IPOs 2018: Lessons learned (Frankfurt 15. November 2018)

Im Herzen der Finanzmetropole Frankfurt luden Dr. Andreas Zanner (CMS), Henryk Deter und Michael Diegelmann (cometis AG) in den Räumlichkeiten der Sozietät CMS Hasche Sigle zum Expertenzirkel „IPOs 2018: Lessons Learned“.

Mehr dazu
Buch Finanzkennzahlen

100 Finanzkennzahlen

19,90 €

PDF Leseprobe

Lieferzeit: 3 – 4 Werktage

Buch Personalkennzahlen

100 Personalkennzahlen

19,90 €

PDF Leseprobe

Lieferzeit: 3 – 4 Werktage

Buch Handelskennzahlen

100 Handelskennzahlen

19,90 €

PDF Leseprobe

Lieferzeit: 3 – 4 Werktage

Buch Medientraining

Medientraining

19,90 €

PDF Leseprobe

Lieferzeit: 3 – 4 Werktage

Michael Diegelmann
Henryk Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive kostenlosem Buch

Michael Diegelmann
Henryk_Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

inklusive kostenlosem Buch