Corporate News

zum Archiv

Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE gründet Facility Manager

 

CORESTATE gründet Facility Manager

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Immobilien-Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, verkündet die Gründung der CLG Facility Management GmbH (CLG), einem Joint Venture zwischen der Immobilienverwaltungsgesellschaft CAPERA Immobilien Service GmbH (CAPERA) und der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe (L&G), einer der führenden Facility-Service-Unternehmen in Deutschland.

CLG vereint die Property-Management-Kompetenz von CAPERA mit dem Facility-Management-Know-how von L&G. Als überregionaler FM-Partner mit bundesweiten Standorten ist CLG vor Ort präsent und bietet damit Kundennähe verbunden mit den professionellen und strukturierten Prozessen einer großen Gesellschaft. Das Leistungsspektrum ist auf die Anforderungen von nationalen sowie internationalen institutionellen Immobilieninvestoren und Fondsgesellschaften zugeschnitten.

Sascha Wilhelm, CEO von CORESTATE: „CLG bietet einen ganzheitlichen Ansatz für Property und Facility Management und bedient deutschlandweit die Asset-Klassen Retail, Office und Residential. Mit CLG weiten wir unseren Service-Ansatz weiter aus – Kunden erhalten die komplette Dienstleistungskette aus einer Hand. Der Service vor Ort und das erfolgreiche Management auch von schwierigen Beständen verbunden mit einer leistungsabhängigen Vergütung stehen im Vordergrund.“

IR Kontakt
Mirko Koch
T: +49 611 20585540 / koch@cometis.de

Pressekontakt
Tom Zeller
T: +49 69 264867715 / M: +49 176 10430063 / tz@feldhoff-cie.de

CORESTATE Capital Holding S.A.
Die CORESTATE Capital Holding S.A. ist ein vollintegrierter Immobilien-Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg sowie Büros unter anderem in Frankfurt, Zürich, Madrid und Singapur. Seit Gründung von CORESTATE im Jahr 2006 beläuft sich das Transaktionsvolumen auf ca. EUR 5,7 Mrd. CORESTATE begleitet seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Immobilien-Investmentprodukts und deckt dabei insbesondere das Deal Sourcing und die Entwicklung von Investmentprodukten, die Strukturierung und Durchführung von Transaktionen, die Immobilien Investment Management Services sowie die Entwicklung und Umsetzung von Exit-Strategien ab. Seit Oktober 2016 ist die Unternehmensgruppe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite [ir.corestate-capital.com] zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichtete Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollte keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.