News und Studien cometis AG, Frankfurt am Main

Banken treten am Markt bislang wenig durchdacht auf

Das Handelsblatt beleuchtete am 20. März 2019 die Folgen von MiFID für die Researchlandschaft. Die Zahl der Analysten geht zurück. Small und Mid Caps müssen zukünftig die Kosten des Researchs selbst bezahlen. Die analysierten Unternehmen werden zu Kunden der Banken. Das Problem: Manche Banken haben das neue Rollenverständnis noch nicht voll verinnerlicht. Wie Michael Diegelmann, Vorstand der cometis AG, im Artikel ausführt: „Zahlreiche Institute treten am Markt bislang wenig durchdacht auf. Emittenten, die sich nach den Kosten für ihr Coverage erkundigen, werden mitunter abgespeist mit nichtsagenden Aussagen über pauschale Leistungspakete.“ Banken ist daher anzuhalten, konkrete Leistungen zu definieren und diese für den börsennotierten Mittelstand nachvollziehbar zu bepreisen.

Michael Diegelmann
Henryk Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.

Michael Diegelmann
Henryk_Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.