News und Studien cometis AG, Frankfurt am Main

Kapitalmarktpanel H1/2019: Gründe für die IPO-Flaute in Deutschland – ein aktuelles Meinungsbild

Wiesbaden, 28. Juni 2019 – Die cometis AG, eine der führenden Beratungsgesellschaften für Finanzkommunikation in Deutschland, hat heute die Ergebnisse ihres aktuellen Kapitalmarktpanels veröffentlicht. Die Umfrage zum ersten Halbjahr 2019 ging unter anderem der Frage nach, warum im Jahr 2019 bislang Flaute auf dem deutschen IPO-Markt herrscht. Außerdem gibt das aktuelle Panel einen Einblick, wie deutsche Kapitalmarktprofis und -experten die weitere Entwicklung bei Börsengängen einschätzen.

Die wichtigsten Erkenntnisse im Überblick:

  • Nach Ansicht der befragten Kapitalmarktprofis sind die turbulenten Aktienmärkte und die mangelnde Investitionsbereitschaft institutioneller Anleger die Hauptgründe für die maue IPO-Ausbeute. Zudem hemmen nach Ansicht der Befragten politische Unsicherheiten wie der Handelskrieg zwischen den USA und China sowie der Brexit mögliche Kandidaten, den Schritt auf das Börsenparkett zu wagen.
  • Trotz des schwachen ersten Halbjahres 2019 haben die Befragten des Kapitalmarktpanels noch Hoffnung auf eine Belebung des IPO-Marktes: Knapp zwei Drittel erwarten 1 bis 5 Börsengänge im zweiten Halbjahr, das restliche Drittel sogar mehr als 5.
  • Die wichtigsten Einflussfaktoren für die Entwicklung des IPO-Marktes bleiben für die Teilnehmer des Kapitalmarktpanels das Kaufverhalten institutioneller Anleger, die Entwicklung der Leitindizes und die fundamentale Situation der IPO-Kandidaten.
  • Als Branche mit dem größten Börsenpotenzial sehen die Befragten im zweiten Halbjahr 2019 erneut der Technologiesektor. Die Verliererbranchen des aktuellen Panels sind Versicherungen, Reise & Freizeit, Rohstoffe und Haustechnik.
  • Die geringe IPO-Ausbeute im ersten Halbjahr 2019 spiegelt sich folglich auch im erwarteten Gesamtemissionsvolumen für das Gesamtjahr wider: Nur ein Drittel der Befragten erwartet 2019 ein Emissionsvolumen größer als 4 Mrd. EUR.

Über das Kapitalmarktpanel
Bereits seit 2006 veröffentlicht cometis gemeinsam mit dem Medienpartner VDI Nachrichten halbjährlich das Kapitalmarktpanel, um zukünftige Trends an den Kapitalmärkten zu analysieren und mögliche Informationsdefizite aufzudecken. Teilnehmer dieses Panels sind insbesondere verantwortliche Manager aus dem Emissionsgeschäft (Equity Capital Markets) namhafter deutscher und ausländischer Banken. cometis evaluiert in diesem Rahmen die Themen, das Konzept und ist zudem für die Durchführung der Studie verantwortlich.

Kapitalmarktpanel Inforafik

Michael Diegelmann
Henryk Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.

Michael Diegelmann
Henryk_Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.