Equity Story Frankfurt am Main

Eine Equity Story macht Ihr Unternehmen greifbar

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxKönnen Sie einem interessierten Investor kurz und prägnant erklären, warum er zum jetzigen Zeitpunkt Ihre Aktie kaufen sollte? Mit einer überzeugenden Equity Story haben Sie auf diese Frage schnell die passenden Argumente parat. Die Equity Story trägt maßgeblich dazu bei, potentielle Investoren für Ihre Aktie zu gewinnen. Wenn Sie es schaffen, eine schlüssige Equity Story zu erzählen und Ihr Unternehmen greifbar zu machen, steigen die Chancen bei Analysten und Investoren. Und Sie können sich zudem von Ihren Wettbewerbern entscheidend absetzen.

Mit der Equity Story Wachstumsperspektiven aufzeigen

Ein wesentlicher Bestandteil der Equity Story ist die Beschreibung des Geschäftsmodells. Jeder Investor sollte verstehen, was genau Ihr Unternehmen produziert, entwickelt, und am Markt verkauft.
Weiter sollte die Equity Story das potentielle Wachstum des Geschäfts und die Aussicht auf steigende Marktanteile verdeutlichen. Daneben sind Einflussfaktoren für das laufende Geschäft wichtig für die Kaufentscheidung eines Investors. Daher sollte eine gelungene Equity Story wesentliche Informationen über Branche und Peergroup sowie branchenspezifische Indikatoren wie Rohstoff- und Energiepreise, Wechselkurse oder auch Leitzinsen berücksichtigen. Bestehen beispielweise Abhängigkeiten von Kunden oder Zulieferern? Wie stark ist das Geschäft vom Ölpreis abhängig? Oder gibt es politische Restriktionen, die das Wachstum verlangsamen könnten? Eine gelungene Equity Story passt sich dabei immer an die sich wandelnden Rahmenbedingungen an.

Zentrale Kennzahlen mithilfe der Equity Story kommunizieren

Wer mit seiner Equity Story überzeugen will, der muss immer auch das Investmentkalkül seiner Investoren berücksichtigen. Für viele Investoren liegt die Wahrheit in den Zahlen. Daher gehören jene Kennzahlen in jede gut strukturierte Equity Story, die für das Verständnis des eigenen Geschäfts relevant sind. Dazu zählen i.d.R. der Umsatz, das operative Ergebnis, die erzielten Margen, Wachstumsraten sowie ein Ausblick auf das zukünftige Geschäft.

In Ihrer Equity Story herausragende Managementleistungen in den Fokus stellen

Abgerundet wird die Equity Story mit einer prägnanten Darstellung des Managements. Hier gilt es herauszuarbeiten, warum das aktuelle Management genau das richtige für das Unternehmen ist. Dies gilt es mit aussagekräftigen Beispielen der jüngeren Unternehmensgeschichte zu belegen. Als Beispiele können herausragende Managementleistungen oder der erfolgreiche Track Record genannt werden.