Interne Kommunikation Frankfurt am Main

Interne Kommunikation ist wichtiger Bestandteil der M&A-Kommunikation

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxEine M&A-Transaktion zeichnet sich dadurch aus, dass unterschiedliche Anspruchsgruppen im Rahmen der M&A-Kommunikation berücksichtigt werden müssen. Die interne Kommunikation ist dabei ein wichtiger Teilbereich des Medienmanagement Als Spezialist für strategische Finanz- und Unternehmenskommunikation mit langjähriger Erfahrung ist die cometis AG ein verlässlicher Partner für die Entwicklung Ihrer M&A-Kommunikationsstrategie und der daraus abgeleiteten Umsetzung der internen Kommunikation.

Interne Kommunikation auf die Interessen der Anspruchsgruppen abstimmen

Bei M&A-Transaktionen entsteht oft ein hohes Maß an individueller Betroffenheit, so dass latent vorhandene Konflikte öffentlich werden können oder Fehlinformationen zu einer zusätzlichen Verunsicherung führen. Sorgen Sie daher für Transparenz bei Ihren Mitarbeitern und geben Sie relevante Informationen frühzeitig an die Mitarbeiterschaft weiter – bspw. über das Intranet oder eine Mitarbeiterversammlung. Gerade wenn Mitarbeiter interne Details zuerst aus der Presse erfahren – was sich sicherlich nicht in jedem Fall vermeiden lässt – sorgt dies für zusätzlichen Unmut. Informieren Sie daher Ihre Mitarbeiter über die aktuelle Sachlage.

Erfolgreiches Medienmanagement im M&A-Prozess

Wir beraten Sie gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer Kommunikationsmaßnahmen. Unser breites Leistungsspektrum reicht dabei von der internen Kommunikation bis zur Umsetzung der Medienarbeit.