Corporate News

zum Archiv

KROMI Logistik AG: Ulrich Bellgardt folgt René Dannert im Aufsichtsrat

– Wechsel folgt der Mehrheitsbeteiligung der Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV
– Bellgardt bringt langjährige Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen bei Industrieunternehmen ein
– Vorstand dankt Dannert für dessen langjähriges Engagement

Hamburg, 01. September 2016 – Die KROMI Logistik AG, Anbieter ganzheitlicher Werkzeuglogistiklösungen für produzierende Unternehmen, begrüßt zum 
1. September Herrn Ulrich Bellgardt als neues Mitglied im Aufsichtsrat. Bellgardt folgt René Dannert, der sein Mandat mit Wirkung zum Ablauf des 31. August 2016 niedergelegt hat.

Ulrich Bellgardt, Jahrgang 1957, bringt in sein Amt Erfahrung aus vielen Jahren in Führungspositionen unterschiedlicher Industriebetriebe ein, darunter als Geschäftsführer der heutigen SMT Scharf Gruppe sowie als CEO der Surface Technology, einer Division der Saurer AG. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter der Schweizer Strategie- und Managementberatung ubc GmbH.

René Dannert war als Finanzvorstand der KROMI Logistik AG wesentlich am Erfolg des Börsengangs der Gesellschaft im Jahr 2007 beteiligt und wechselte dann in den Aufsichtsrat. Sein aktuell laufendes Mandat hätte turnusgemäß im Dezember 2016 geendet. Der Wechsel im Aufsichtsrat erfolgt im Zuge der im Juni dieses Jahres bekannt gegebenen Mehrheitsbeteiligung und des öffentlichen Übernahmeangebots seitens der Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV, das von Vorstand und Aufsichtsrat der KROMI Logistik AG in einer gemeinsamen Stellungnahme ausdrücklich befürwortet worden ist.

Jörg Schubert, Vorstandsvorsitzender der KROMI Logistik AG, sagt zum Wechsel im Aufsichtsrat: „Mit René Dannert verlässt uns ein langjähriger Weggefährte, dessen Name mit den Erfolgen der KROMI Logistik AG untrennbar verbunden bleibt. Wir danken ihm ganz herzlich für sein hohes Engagement und für seine Verbundenheit mit der KROMI Logistik AG in diesen vielen Jahren. Zugleich freuen wir uns, mit Ulrich Bellgardt einen in höchstem Maße erfahrenen wie kompetenten Nachfolger gefunden zu haben und sehen erwartungsvoll einer guten Zusammenarbeit entgegen.“

Die Bestellung von Ulrich Bellgardt erfolgt gemäß § 104 Abs. 1 AktG durch das Amtsgericht Hamburg. Auf der ordentlichen Hauptversammlung im kommenden Dezember wird sich Bellgardt im Rahmen einer Ergänzungswahl den Aktionären zur Wahl stellen.

Über die KROMI Logistik AG

Produzierenden Unternehmen im In- und Ausland bietet die KROMI Logistik AG ein vollständiges Tool-Management, also das Outsourcing der Versorgung mit Präzisionswerkzeugen, insbesondere mit technisch anspruchsvollen Zerspanungswerkzeugen für die Metall- und Kunststoffbearbeitung. Dabei kombiniert die KROMI Logistik AG den klassischen Werkzeughandel mit einer dezentralen Werkzeugversorgung durch Ausgabeautomaten beim Kunden und einem innovativen IT-System für effizientes Werkzeugmanagement und -controlling. Mit diesem umfassenden Angebot entlang der gesamten Produktionskette adressiert die Gesellschaft Kunden in den Branchen allgemeiner Maschinenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie Maritim. In den vergangenen zehn Jahren hat die KROMI Logistik AG ihr Geschäft signifikant ausgebaut und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr 2014/2015 mit mehr als 150 Mitarbeitern in elf Ländern weltweit rund EUR 63,3 Mio. Auch in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahrs konnte dieser Wachstumskurs mit einem zum Markt überproportionalen Umsatzwachstum von 9,3 % weiter fortgesetzt werden.

Im Internet unter: www.kromi.de

Kontakt Investor Relations:
cometis AG
Claudius Krause
Tel.: +49 (0)611-205855-28
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-mail: krause@cometis.de