Agenda Setting Frankfurt am Main

Ziele des Agenda Settings

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxDas Agenda Setting ist eine wichtige Komponente der strategischen Unternehmenskommunikation, mit deren Hilfe gezielt ausgewählte Themen in den Medien platziert werden, um den öffentlichen Diskurs zu beeinflussen. Durch Platzierung dieser Informationen in Medien mit hoher Reichweite werden Ihre Kernbotschaften in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Ziel ist es, durch den erhöhten Aufmerksamkeitsgrad die Deutungshoheit zu den ausgewählten Themen zu erlangen oder zu behalten. Gleichzeitig dient das Agenda Setting der Steigerung des Bekanntheitsgrades Ihres Unternehmens und unterstützt die Imagepflege.

Erfolgsfaktoren des Agenda Settings beachten

In der operativen Umsetzung sind die Platzierung Ihrer Kernbotschaften in den geeigneten Medien, die Publikationshäufigkeit und die Aufmachung der Informationen erfolgsentscheidend. Dabei sollte eine vorangegangene strategische Planung des Agenda Settings die Grundlage für die Umsetzung der Einzelmaßnahmen sein. Im Rahmen eines solchen Planungsprozesses empfiehlt es sich, den Fokus nicht ausschließlich auf das Initiieren eigener Themen zu legen. Genauso wichtig ist es, aktuelle Thementrends frühzeitig zu erkennen, um diese für die Erreichung der eigenen Kommunikationsziele zu nutzen.

Agenda Setting in der Unternehmenskommunikation nutzen

Als Spezialist für strategische Finanz- und Unternehmenskommunikation mit langjähriger Erfahrung und hervorragendem Netzwerk in der Wirtschaftspresse ist die cometis AG ein verlässlicher Partner für die Entwicklung und Begleitung des Agenda Setting-Prozesses für Sie und Ihr Unternehmen.
Wir freuen uns darauf, Sie dabei beraten zu dürfen!