Kernbotschaften Frankfurt am Main

Kernbotschaften sind Basis der M&A Kommunikation

Referenzen_Referenzkunden_258x82pxFür das Gelingen von M&A-Transaktionen ist eine zielgruppengerechte Kommunikation ausschlaggebend. Auf Basis der entwickelten Kommunikationsstrategie gilt es, bei der Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen die definierten Kernbotschaften bei den Zielgruppen zu adressieren. Unsere Kommunikationsexperten begleiten auch Ihre M&A-Transaktion: Wir erarbeiten mit Ihnen als Grundlage der M&A Kommunikation eine Kommunikationsstrategie und definieren aussagekräftige Kernbotschaften. Diese gilt es, in allen Phasen der M&A Transaktion bei Ihren Kommunikationsmaßnahmen zu beachten, um eine zielführende Kommunikation sicherzustellen.

Meinungsbild im Sinne des Unternehmens beeinflussen

Kennzeichnend für M&A-Transaktionen ist, dass die unterschiedlichen Anspruchsgruppen der involvierten Unternehmen während des Übernahmeprozesses häufig konträr gelagerte Interessen aufweisen. Gerade wenn ein hohes Maß an individueller Betroffenheit gegeben ist, kann schnell eine emotional aufgeladene und unsachliche Debatte entstehen. Denn neben den tatsächlichen Fakten wird die Debatte oft von Gerüchten, Emotionen und emotional geprägten Feindbildern geprägt.
Umso wichtiger ist es, dass Sie bei Gesprächen mit Stakeholdern und Journalisten Ihre Kernbotschaften einfließen lassen und dazu beitragen, dass Meinungsbild im Sinne Ihres Unternehmens zu beeinflussen. Wenn Sie während des M&A Prozesses konsequent eine einheitliche Kommunikation umsetzen, verschafft Ihnen dies einen entscheidenden Vorteil in einer oft hitzig geführten Debatte.