News und Studien cometis AG, Frankfurt am Main

Skandinavisches Fintech weckt großes Interesse

Die von cometis organisierte Non Deal Roadshow in Brüssel, Luxemburg, Stuttgart, Wien und Zürich stieß auf ein außergewöhnlich großes Interesse zahlreicher Großanleger. An vier Tagen traf der Vorstand der mit rund 230 Millionen Euro bewerteten Gesellschaft insgesamt 75 institutionelle Investoren. Neben 14 Einzelgesprächen („one-on-ones“) besuchten 61 weitere institutionelle Anleger die Lunchpräsentationen. Dabei ist es dem Vorstand gelungen, das Interesse an seiner Bank weiter zu verstärken. Die wichtigsten Erkenntnisse aus den Gesprächen:

  • Mit einer gut strukturierten Präsentation konnte der Vorstandsvorsitzende die Strategie verständlich darlegen.
  • Ein überzeugender Track Record, eine strenge Kostenkontrolle und ein konsequentes Risikomanagement schaffen Vertrauen bei den Investoren.
  • Klare und freundliche Antworten auf Fragen verstärken das Vertrauen der Anleger.

Ergebnis: Die Roadshow verstärkte das Interesse zahlreicher institutioneller Investoren.

Mit „Non Deal Roadshows“ von cometis erhalten börsennotierte Unternehmen europaweit Zugang zu Investoren.

Michael Diegelmann
Henryk Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.

Michael Diegelmann
Henryk_Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.