Corporate News

zum Archiv

creditshelf – Update zur Geschäftsentwicklung in Q3

Frankfurt am Main, 04. Oktober 2019 – Die creditshelf Aktiengesellschaft, Pionier der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, konnte in den ersten neun Monaten 2019 bereits ein höheres Kreditvolumen arrangieren als im Gesamtjahr 2018. Die positive Entwicklung des Kreditgeschäfts in den ersten neun Monaten 2019 zeigen die folgenden Zahlen:

Highlights:

  • Das Volumen der arrangierten Kredite belief sich in den ersten neun Monaten 2019 auf 51,7 Mio. EUR und lag damit 72 % über dem Vergleichszeitraum (9M 2018: 30,0 Mio. EUR).
  • Damit liegt das arrangierte Kreditvolumen nach den ersten neun Monaten bereits über dem Gesamtjahr 2018 (50,7 Mio. EUR).
  • Als zuverlässiger Finanzierungspartner des Deutschen Mittelstands konnte creditshelf seit Start im Jahr 2015 mehr als 154,0 Mio. EUR an Krediten arrangieren.
  • Das Volumen angefragter Kredite lag mit 944,5 Mio. EUR 26 % über dem Ergebnis der ersten neun Monate 2018 (9M 2018: 750,6 Mio. EUR).
  • Das Anfragevolumen im dritten Quartal lag mit 343,5 Mio. EUR 41,3 % über dem Vergleichsquartal des Vorjahres (243,2 Mio. EUR) und über den Anfragevolumina des ersten und zweiten Quartals des laufenden Geschäftsjahres.
  • Das Volumen der ausstehenden Kredite lag zum 30. September 2019 bei 67,3EUR.
  • Die durchschnittliche Ticketgröße arrangierter Kredite lag in den ersten neun Monaten 2019 bei 728 TEUR (9M 2018: 652 TEUR).
  • Die durchschnittliche Kreditlaufzeit arrangierter Kredite ist in den ersten neun Monaten 2019 auf 28,1 Monate (9M 2018: 19,1 Monate) angestiegen.

Dr. Tim Thabe, Vorstandsvorsitzender von creditshelf, kommentiert:

„Die digitale Mittelstandsfinanzierung gewinnt in Deutschland weiter an Bedeutung und hat ihr Marktpotenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Trotz einem angespannten konjunkturellen Umfeld hatten wir im dritten Quartal das höchste Anfragevolumen unserer Unternehmensgeschichte, 43% höher als im Vorquartal. Unsere gefüllte Pipeline sehen wir als gute Ausgangsbasis für ein traditionell starkes viertes Quartal.“

Die vollständige Q3-Mitteilung wird creditshelf am 21. November 2019 veröffentlichen.

Michael Diegelmann
Henryk Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.

Michael Diegelmann
Henryk_Deter

Newsletter Anmeldung

Kontakt

+49 611 205 855 0

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr.

innerhalb von 24 Stunden

Newsletter Anmeldung

Inklusive Best-of unseres Besteller Buches.